Über mich

Julia Brosi

Meine drei Kinder sind schon seit einiger Zeit erwachsen. Meine gesamte berufliche Tätigkeit habe ich mit viel Freude in der Betreuung von Familien, Senioren und pflegedürftigen Menschen verbracht und durfte viele intensive und schöne Erfahrungen sammeln. Die grösste Erkenntnis, die ich gewinnen durfte ist, dass es besonders viel Feingefühl, Menschlichkeit, Herzlichkeit und Zeit braucht, um die Betroffenen richtig begleiten zu können. Die meisten Menschen möchten besonders in solchen Lebenssituationen  so lange wie möglich in Ihrer gewohnten Umgebung bleiben, um sich sicher, wohl und aufgehoben fühlen zu können. Und wenn die Zeit gekommen und die Möglichkeit gegeben ist, ist es vielen Menschen ein grosses Bedürfnis, dass Sie auch zu Hause sterben dürfen.

 

Während meiner langjährigen Tätigkeit in der Pflege habe ich immer mehr festgestellt, dass viele Krankheiten und Blockaden aufgrund  spezifischer Ereignisse und Lebensumstände entstehen. Nebst den bisher bekannten Methoden durfte ich erfahren, dass die Stimm-Frequenz-Analyse ein sehr geeignetes Instrument ist, um diese Blockaden lösen zu können und hilft die Ursache zu erkennen. Für mich ist diese Methode eine schöne Ergänzung zur Pflege und eröffnet mir immer wieder schöne und spannende Begegnungen und Gespräche.